GRATIS 3-er Ampullen-Set "Anti-Age" zu jeder Bestellung ab 125 €
BABOR Produkte gegen Augenfalten

 Augenfalten

Augenfalten sind meist die ersten Falten im Gesicht, als feine Linien oder Lachfältchen zeigen sie sich oft schon kurz nach dem 30. Geburtstag. Vor allem Frauen empfinden sie als störend - schließlich kündigt sich mit den ersten Augenfalten auch das Älterwerden an. Eine gesunde Lebensweise und regelmäßige Augenpflege sorgen dafür, dass sich die sensible Haut der Augenpartie gut regenerieren kann.

Ursachen für Augenfalten

Die Augen sind der Spiegel der Seele - das Gleiche gilt für die Haut rund um die Augen. Diese ist mindestens drei Mal dünner als die übrige Gesichtshaut, außerdem finden sich hier weniger Talgdrüsen und Kollagenfasern als in anderen Hautbereichen. Körperliche und seelische Belastungen hinterlassen ihre Spuren hier sehr schnell. Wer unter Stress leidet oder zu wenig Schlaf bekommt, hat oft auch Schwellungen im Augenbereich und dunkle Augenringe. Rauchen, Alkohol, einseitige Ernährung, Witterungseinflüsse oder eine zu geringe Flüssigkeitsaufnahme hinterlassen ebenfalls ihre Spuren. Hinzu kommt, dass die Augenpartie mimisch stark beansprucht ist - ihre Muskeln und ihre Haut sind praktisch ständig in Bewegung. Die allerersten Augenfalten sind daher vor allem Ausdrucksfalten.

 

Elastin und Kollagen - für die Elastizität der Haut

Mit zunehmendem Alter schwindet allerdings auch die Elastizität der Haut, was sich rund um die Augen besonders stark bemerkbar macht. Ein straffes, elastisches Hautbild entsteht durch das ausreichende Vorhandensein von Elastin und Kollagen. Beides sind Strukturproteine, die in den tieferen Hautschichten ständig neu gebildet und vom Körper abgebaut werden, wenn sie ihre Elastizität verlieren. Im Lauf der Zeit verschiebt sich dieses Gleichgewicht, da weniger neue Hautproteine gebildet werden: Die Haut beginnt zu altern - die ersten Altersfalten zeigen sich. Hochwertige Augenfaltencreme bietet der Haut die Unterstützung, die sie braucht, um möglichst elastisch, vital und straff zu bleiben.

 

Pflegeprodukte gegen Augenfalten

 

Hochwertige Augenpflege - Schutz und Regeneration

Damit sich die sensible Haut der Augenpartie gegen diese Einflüsse behaupten kann und aus zarten Fältchen keine tiefen Falten werden, ist gute Augenpflege wichtig: Milde Reinigungslotionen sorgen für sanfte, porentiefe Reinigung - optimal regenerieren kann sich die Haut nur dann, wenn sie nicht durch Schmutzpartikel und Make-up-Reste belastet wird. Spätestens ab 30 ist die Verwendung einer reichhaltigen Augencreme empfehlenswert, auch um Augenfalten vorzubeugen. Sie wirkt der Hautalterung durch zusätzliche Feuchtigkeit entgegen und fördert die Bildung der Hautproteine. Gegen tiefere Falten empfehlen sich Cremes, die selbst Elastin und Kollagen enthalten und scheinbar die Augenfalten reduzieren. Eine Augencreme, die in der Lage ist, die Mikrozirkulation anzuregen und die Haut sanft aufhellt, kann leichte Augenringe optisch verbessern. Bei dunkleren Schatten übernimmt diese Aufgabe ein Concealer, der neben Farbpigmenten natürlich auch pflegende Wirkstoffe enthält.

Nach oben