20% Rabatt zum Mai-Fest vom 15.-30.5. + Jubiläums-Angebote ''30 Jahre''

Hand- & Fußpflege

 

Feuchtigkeit für strapazierte Hände & Füße

Die Hände und Füße werden im Alltag besonders beansprucht und sind daher für ein bisschen zusätzliche Pflege dankbar. Idealerweise sollte die Hand- & Fußpflege speziell auf die Bedürfnisse dieser Regionen abgestimmt sein. Das bedeutet vor allem: viel Feuchtigkeit für die strapazierte Haut. Die Hände leiden im Alltag besonders unter häufigem Händewaschen. So wichtig eine gründliche Handhygiene auch ist - für unsere Hände bedeutet sie vor allem Stress. Hier hilft eine reichhaltige Hand- und Nagelpflege, die Haut weich und geschmeidig zu halten. Zugleich verhindert die Handpflege, dass die Haut spröde und rissig und somit anfällig für Entzündungen wird. Auch an den Füßen kann trockene, rissige Haut ein Problem sein. Wenn sich an den Füßen Hornhaut oder Schrunden bilden, trägt eine reichhaltige Fußpflege dazu bei, die Haut wieder weich und geschmeidig zu machen. Regelmäßige Fußbäder sind ebenfalls eine gute Idee. Sie unterstützen die Pflege durch die Fußcreme, beleben müde Füße und wirken intensiv durchfeuchtend.